FAQ

Info & FAQs

Hier findest du Antworten auf häufig gestellte Fragen zum
MWC 2023 in Seefeld!
 

Anmeldebeginn für die Registrierung zum MWC 2023 ist Donnerstag der 01. September 2022.

Anmeldeschluss für die Registrierung zum MWC 2023 ist Sonntag der 26. Februar 2023.

Klicke auf folgenden Link um zur Verzichtserklärung für die Teilnahme am MWC 2023 zu finden.

Wir wissen, dass die derzeitige Situation in Bezug auf die COVID-19 weiterhin eine Herausforderung darstellt. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer sicheren Veranstaltung im März 2023 und freuen uns darauf, dich begrüßen zu dürfen!

Klicke auf folgenden Link um die offizielle Altersklasseneinteilung zum MWC 2023 zu finden.

Klicke auf folgenden Link um deine WMA Punkte für die Anmeldung zum MWC 2023 zu finden.

Solltest du Fragen zur Anmeldung/Registrierungen haben, eine nachträgliche Änderung wünschen oder eine Fehlermeldung bei der Anmeldung erhalten, wende dich bitte direkt an die WMA, Herrn Klaus Pleyer. Er wird dir gerne weiterhelfen.

Kontaktdaten:
Klaus Pleyer, Vizepräsident WMA
E-Mail: klaus.pleyer@bluewin.ch

Eine Reduzierung der Startgebühr ist nicht möglich.

Gebucht werden kann lediglich das Gesamtpakt zum Preis von 250,- EUR. Dieses beinhaltet:

  • Teilnahme an 3 Rennen deiner Wahl
  • Teilnahme am Staffelrennen – abhängig von den Auswahlkriterien des nationalen Direktors
  • 1 Ticket für die Eröffnungsfeier (inkl. Willkommensgetränk und kleiner Snack) am 18.03.2023
  • 1 Ticket für das Bankett (inkl. Abendessen und Getränke) am 24.03.2023
  • MWC 2023 Starterbeutel
  • MWC 2023 Stirnband
  • Startnummer
  • Werbeartikel
  • Kostenlose Nutzung des Seefeld-Shuttles

Eine Teilnahme an bis zu drei Rennen ist möglich und im Preis enthalten. Wenn du dich entscheidest an nur einem oder zwei Rennen teilzunehmen beträgt die Startgebühr dennoch 250,- EUR.

Klicke auf folgenden Link um das offizielle Wettkampfprogramm zu finden.

Klicke auf folgenden Link um das offizielle Rahmenprogramm zu finden.

Bitte kontaktiere deinen nationalen Direktor um nähere Informationen zur Mitgliedschaft zu erhalten.
Die Kontaktdaten deines nationalen Direktors ehältst du hier.

Für Zimmerreservierungen zum MWC 2023 kontaktiere bitte deinen nationalen Direktor.

 Vertragsbedingungen Unterkünfte

Stornobedingungen:

  • Stornierung bis zum 01. November 2022:                              0% des Gesamtpreises*
  • Stornierung ab 02. November 2022 bis zum Anreisetag:  90% des Gesamtpreises*
  • Stornierung am Anreisetag oder Nichterscheinen:           100% des Gesamtbetrags*

(*Die Stornogebühr ist der Gesamtbetrag abzüglich Verpflegung und Kurtaxe.)

Zahlungsbedingungen:

  • Anzahlung von 50% des Gesamtbetrages
  • Fälligkeitsdatum der Anzahlung: 20. November 2022
  • Restzahlung des Saldos bis zum Anreisedatum (18. März 2023)

Die Rechnungen für die Anzahlung und den Saldo werden rechtzeitig vor Ablauf der Fristen verschickt.

(Eine Anzahlung wird zur Sicherheit an die Firma weitergegeben, der Restbetrag wird nach der Veranstaltung beglichen.)

Für alle nicht genannten Punkte, findest du hier die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Hotellerie (AGBH 2006).

Bitte prüfe regelmäßig die MWC 2023 Website www.mwc2023.com um auf dem aktuellsten Stand zu sein.

Während des MWC 2023 gibt es markierte klassische Technikkontrollzonen. Diese werden durch Streckenkontrollen überwacht.

Die Stocklängen werden kontrolliert – hier verweisen wir auf die FIS Regel – Absatz C 5.2 – vom November 2021 / Wettkampfregel 348.8.1

Hieraus folgender Auszug:
“Bei Wettkämpfen in der klassischen Technik darf die maximale Stocklänge 83% der Körpergröße des Teilnehmers nicht überschreiten. Bei Wettkämpfen in der freien Technik darf die maximale Stocklänge 100% der Körpergröße des Teilnehmers nicht überschreiten. Die Körpergröße wird mit angezogenen Skischuhen von einer ebenen Fläche aus bis zur Oberkante des unbedeckten Kopfes gemessen. Die Stocklänge wird von der Unterseite des Stocks bis zur höchsten Befestigung der Schlaufe gemessen. Alle Maße werden wie folgt auf den nächsten Zentimeter gerundet: weniger als 0,5 cm werden abgerundet und 0,5 cm und mehr werden aufgerundet.”

Bitte klicke hier um die Streckenpläne und Streckenprofile zum MWC 2023 zu finden.

Am Mittwoch den 22. März 2023 finden die Staffelwettkämpfe statt.
Es handelt sich um Nationenstaffeln mit je 4 Läufer/innen. Die Staffelaufstellungen erfolgen über den nationalen Direktor im Rahmen der Manschaftsführersitzung am Dienstag den 21. März 2023.
Bitte kontaktiere deinen nationalen Direktor für weitere Informationen.

Infos zur Staffel:
– Jedes Team besteht aus 4 Läufer/innen.
– Jeder Läufer/in muss jeweils einmal die 5 km Runde für die Staffel laufen.
– Die ersten beiden Läufer/innen klassische Technik – die letzten beiden Läufer/innen freie Technik.

Bitte klicke hier um den Stadionplan zu finden.

Swix/Toko ist der offizielle Wachspartner des Masters World Cup 2023 und bereitet deine Skier für Renn- und Trainingstage professional vor. Am Veranstaltungsort befinden sich spezielle Wachskabinen, welche für Swix / Toko reserviert sind. Besuche Swix/Toko einfach in der MWC-Arena und buche bereits vorab einen Termin für einen Skiwachsservice.

Des Weiteren stehen den Teilnehmern Wachskabinen zum eigenen Wachsen zur Verfügung.  Die Kabinen sind mit Strom und Tische ausgestattet, um das Wachsen vor Ort zu erleichtern,  Skihalter und Wachseisen sind selbst mitzubringen.. Der nationale Direktor hat die Schlüssel für die jeweiligen Wachskabinen. Die Wachskabinen sind am jeweiligen Eingang mit Nationenschildern markiert.
Offizielle Hotels stellen ebenfalls Platz zum Wachsen zur Verfügung.

In Bezug auf Fluor Wachse gibt es derzeit keine Einschränkungen gemäß FIS Tier 1 Wettbewerben.
(Bitte beachte, dass Änderungen jederzeit möglich sind)
Natürlich würden wir es befürworten, wenn die Teams aus Gesundheits- und Umweltgründen keine Fluorwachse verwenden .

In Seefeld verkehren in regelmäßigen Abständen Shuttlebusse von fußläufigen Standorten in Hotelnähe zum und vom Langlaufstadion. Dies ist der einfachste Weg, um zum Veranstaltungsort zu gelangen. Der Fahrplan und die Haltestellen des Shuttlebusses werden hier zeitnah veröffentlicht.
Die Parkmöglichkeiten am Veranstaltungsort sind begrenzt, deshalb möchten wir schon jetzt darum bitten, weitestgehend den Shuttlebusses zu verwenden. Die Kosten für den Shuttlebus sind in der Startgebühr inbegriffen und durch Vorlage deiner Akkreditierung somit während des MWC 2023 kostenfrei.

Seefeld ist nur zwei Autostunden vom internationalen Flughafen München, drei Stunden vom internationalen Flughafen Zürich und 30 Minuten vom Flughafen Innsbruck entfernt.
Klicke hier für weitere Informationen über die Anreise nach Seefeld, Mietwagenservices und Flughafen-Shuttlebusse.

Bei Abholung der Akkreditierung erhält jeder Teilnehmer zusammen mit der Startnummer einen Transponder, welcher bereits in der Startnummer integriert ist. Für den Transponder hat jeder Teilnehmer eine Kaution von € 25 zu leisten. Bei Rückgabe des Transponders im Wettkampfbüro (nach dem eigenen letzten Rennen) erhält der Teilnehmer sein Pfand zurück. Bei fehlender Rückgabe des Transponders wird die Kaution einbehalten.

Bei Verlust der Startnummer und/oder des Transponders während des Wettkampfes kann im Wettkampfbüro ein Ersatz gegen eine Gebühr von € 25 erworben werden.

Bei Rückgabe des Transponders im Wettkampfbüro wird die hinterlegte Kaution rückerstattet.

Wir laden dich am Freitag den 24. März um 18:30 Uhr recht herzlich zum Bankett im MWC Zelt ein. Einlass ist ab 17.30 Uhr. Alle Athleten, Nationaldirektoren und Funktionäre mit einer gültigen Akkreditierung erhalten kostenlosen Eintritt zum. Extratickets (€ 40) für Gäste/Ehepartner/Partner/Freunde, etc. können bis Dienstag den 21. März, 16:00 Uhr am Infostand im MWC Zelt erworben werden.

Bitte zeige bei Betreten des Zeltes im Rahmen der Abschlussfeier deine Akkreditierung oder Eintrittskarte vor. (Foto) Bitte die Garderobe zur Kleiderabgabe benutzen.

Ja, der Eintritt zu allen Rennen, auf den Strecken und im Stadion ist frei. Ebenfalls können die Eröffnungsfeier und die Siegerehrungen im Zelt besucht werden. Zuschauer und Gäste sind herzlich willkommen.

Besuche die Rosshütte am Dienstag, 21. März  Logo Hochplateau
Der Tourismusverband Seefeld bietet einen Besuch auf der Rosshütte in 2000 m Höhe an. Genieße einen tollen Blick über das Seefelder Hochplateau. Ermäßigte Tickets (€ 15) für die Nutzung der einzigartigen Standseilbahn können an der Talstation erworben werden. Ein kostenloses Getränk auf dem Berg ist inklusive und wird vom Tourismusbüro Seefeld gesponsert.. Die Gutscheine für das ermäßigte Ticket für die Standseilbahn und das Freigetränk findest du in deinem Starterbeutel. Die Gutscheine sind zur einmaligen Nutzung während der gesamten Masters-Weltcup-Woche gültig.

Skitest am Dienstag, 21. März
Fischer, Kästle, Madshus und Rossignol bieten kostenlos die neuesten Langlauf-Ski-Modelle und Schuhe zum Testen an. Auch Swix-Stöcke können getestet werden.
Der Skitest findet von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr im MWC Stadion statt.

Technischer Vortrag am Dienstag, den 21. März mit Toko über „Die Zukunft von Fluorwachsen“
Am Ruhetag wird Swix/Toko einen technischen Vortrag und eine Präsentation mit Dr. Stefan Jung, Chefchemiker von Toko, halten. Das Thema: „Die Zukunft der Fluorwachse“.
Dieser kostenlose Fachvortrag dauert von 16:00 bis 17:00 Uhr im MWC Zelt.

Während der Wettkampftage können in unserem MWC Zelt täglich zwischen 10:00 und 17:30 Uhr Kaffee und Kuchen sowie weitere Getränke kostenpflichtig bei unserem Caterer DoNs Catering erworben werden. Zwischen 10:30 Uhr und 15:30 Uhr bietet DoNs Catering außerdem ein leckeres Mittagsbuffet an.

Zutritt zum MWC Zelt und der Erwerb von Essen und Getränken ist frei zugänglich und stehen auch Gästen, Zuschauern, etc. zur Verfügung.

Zahlungsmöglichkeiten: Bargeld oder Kreditkarte direkt bei unserem Caterer.

Bitte beachten:

  • Am Ruhetag, Dienstag den 21. März, findet keine Bewirtung im MWC Zelt statt!
  • Am Freitag den 24. März, kann nur bis 14:00 Uhr Essen und Getränke erworben werden, da das Zelt anschließend zur Vorbereitung für das Bankett geschlossen wird.

Neben dem MWC Zelt wird den Teilnehmern ein Umkleidezelt zur Verfügung gestellt. Aufwärmkleidung sollte im Startbeutel verstaut und am Eingang zum Vorstart abgegeben und abgeholt werden. Der Veranstalter haftet nicht für verlorene Kleidung und Ausrüstung.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner