REISEPLANUNG

Willkommen zum Masters World Cup 2023
in Seefeld/Tirol - Österreich!

Sei Teil des MWC 2023 und genieße 7 tolle Veranstaltungstage im Langlaufparadies Seefeld/Tirol.

Nachfolgend findest du einige nützliche Informationen für deine Reiseplanung.

SCHRITT 1

Anmeldung

Klicke hier um dich anzumelden

SCHRITT 2

Buchung einer Unterkunft

Die Buchung einer Unterkunft in Seefeld erfolgt über die nationalen Direktoren. Bitte nehme hierzu Kontakt mit deinem nationalen Direktor auf.

Für weitere Anfragen oder wenn du deinen Aufenthalt in Seefeld verlängern möchtest, wende dich bitte an das Tourismusbüro in Seefeld, Frau Bernadette Stauder (bernadette.stauder@seefeld.com). Sie wird dir hier gerne weiterhelfen.

SCHRITT 3

Anreise Seefeld

Du bist dir nicht sicher wie du am besten nach Seefeld kommen sollst? Wir haben alle Informationen, welche du benötigst, egal ob du mit der Bahn, dem Auto oder dem Flugzeug anreisen möchtest.

Seefeld in Tirol auf der Schiene: Schnell, entspannt und preiswert mit der Bahn reisen!

Beispielsweiße von München oder Innsbruck aus gibt es zahlreiche direkte Regionalverkehrsverbindungen in die Region Seefeld. Idealerweise liegt der Bahnhof Seefeld direkt am Rande der Fußgängerzone und nur wenige Gehminuten vom Langlaufstadion entfernt.

Fahrpläne and Tickets:

ÖBB Österreichische Bundesbahnen: www.oebb.at

DB Deutsche Bahn: www.bahn.com

SBB Schweizerische Bundesbahnen: www.sbb.ch

NORDEN: München – Garmisch-Patenkirchen – Mittenwald – Seefeld (mautfrei)

OSTEN: Salzburg – Innsbruck – Ausfahrt Zirl über Zirler Berg (Fahrverbot: bergwärts Kombinationskraftwagen bzw. Lastkraftfahrzeuge mit Anhänger – Ausweichstrecke: Telfs Ost)

SÜDEN: Brenner (Brennerautobahn A13) – Innsbruck – Ausfahrt Zirl über Zirler Berg (Fahrverbot: bergwärts Kombinationskraftwagen bzw. Lastkraftfahrzeuge mit Anhänger – Ausweichstrecke: Telfs Ost)

WESTEN: Kempten – Füssen – Reutte – Fernpaß – Imst – Ausfahrt Telfs Ost – Seefeld

Freie Fahrt mit der Vignette

Wenn deine Route über die österreichischen Autobahnen führt, bringe bitte frühzeitig eine Vignette an deine Frontscheibe an. Die Automobilclubs, Tankstellen und die Stationen der Grenzübergänge halten diese jederzeit bereit. Mit der Vignette hast du bei der Anreise mit dem Auto freie Fahrt.

Flughäfen in der näheren Umgebung:

  • Innsbruck (INS) A           Entfernung:  35 km (ca. 45 Fahrminuten nach Seefeld)
  • München (MUC) GER      Entfernung: 165 km (ca. 2 Fahrstunden nach Seefeld)
  • Zürich (ZRH) CH              Entfernung: 270 km (ca. 3 Fahrstunden nach Seefeld)

Unsere empfohlenen Partner für Transfers von und zu den Flughäfen in München, Innsbruck und Zürich:

Für Preisanfragen wende dich bitte direkt an oben genannte Partner.

Nachfolgend unsere empfohlenen Partner für Mietwagenanmietungen an den diversen Flughäfen:

Flughafen München:

Flughafen Innsbruck:

Flughafen Zürich:

SCHRITT 4

Mobilität vor Ort – Transportmöglichkeiten während des MWC 2023

In Seefeld verkehren in regelmäßigen Abständen Shuttlebusse von fußläufigen Standorten in Hotelnähe zum und vom Langlaufstadion. Dies ist der einfachste Weg, um zum Veranstaltungsort zu gelangen. Der Fahrplan und die Haltestellen des Shuttlebusses werden hier zeitnah veröffentlicht.

Die Parkmöglichkeiten am Veranstaltungsort sind begrenzt, deshalb möchten wir schon jetzt darum bitten, weitestgehend den Shuttlebus zu verwenden. Die Kosten für den Shuttlebus sind in der Startgebühr inbegriffen und durch Vorlage deiner Akkreditierung somit während des MWC 2023 kostenfrei. Bitte denke daran, deine Akkreditierung immer bei dir zu haben um alle Vorteile nutzen zu können.

SCHRITT 5

Entdecke Seefeld und Tirol

So einfach erlebt man die schönsten Abenteuer in den österreichischen Alpen!

Vom Alpaka Spaziergang im Winter über eine Einführung in die Geheimnisse der Braukunst mit Bierverkostung bis hin zum Biathlon Probeschießen findest du auf der Website von Seefeld alles was deinen Aufenthalt in Tirols Hochplateau noch schöner macht.

Erlebnisse buchen Region Seefeld

Ausflugsfahrt zur Zugspitze

Der höchste Gipfel Deutschlands liegt wunderschön zwischen den zwei Ländern Deutschland und Österreich im Tiroler Wettersteingebirge. Mit dem Auto/Bus geht’s nach Garmisch-Partenkirchen. Dort führt die Rundfahrt via Zahnrad- und Gletscherbahn auf den 2.962 Meter hohen Zugspitzgipfel. Oben angekommen hat man von der Panoramaplattform einen atemberaubenden Ausblick auf Tirols Hochplateau und mehr als 400 Alpengipfel in vier Ländern.

Für mehr Informationen und zur Buchung klicke bitte hier.

Innsbruck Stadtführung

Die zertifizierten Austria Guides vom Touristenbüro Seefeld entführen dich auf einen spannenden Ausflug in die Tiroler Landeshauptstadt. Mit einer atemberaubenden Bahnfahrt, auf der höchstgelegen Strecke Österreichs, geht’s direkt von Seefeld nach Innsbruck, gefolgt von einem etwa zweistündigen Spaziergang auf den Spuren der eindrucksvollen Stadtgeschichte.

Für mehr Informationen und zur Buchung klicke bitte hier.

Swarovski Kristallwelten

Willkommen an einem einzigartigen Ort der Fantasie!

Die Swarovski Kristallwelten wurden im Jahr 1995 eröffnet. Bis heute hat diese beliebte Sehenswürdigkeit und Ausflugsziel in Tirol mehr als 16 Millionen Besuchern aus aller Welt Momente des Staunens beschert. Besucher wurden von Kristall in all seinen Facetten überrascht, berührt, vielleicht sogar verwandelt.

Überzeuge dich selbst und besuche die Swarovski Kristallwelten im 40 km entfernten Wattens (A).

Für mehr Informationen und zur Buchung klicke bitte hier.

 

Geigenbaumuseum Mittenwald

Das Geigenbaumuseum wurde 1930 gegründet Die Ausstellung zeigt das Geigenbauhandwerk und seine mittlerweile über dreihundertjährige Entwicklung.

Der Schwerpunkt der hochwertigen und umfangreichen Instrumentensammlung liegt auf dem barocken Mittenwalder Geigenbau. Selbstverständlich werden aber auch das 19. und 20. Jahrhundert bis zu den Werkstätten der Gegenwart präsentiert. Hör- und Riechproben, Historische Filme zum Thema Geigenbau, die historische Schauwerkstatt und Sonderausstellungen machen den Besuch abwechslungsreich.

Das Geigenbaumuseum liegt direkt an der Deutsch/Österreichischen Grenze und kann im 20 km entfernten Mittenwald (DE) besucht werden.

Für mehr Informationen und zur Buchung klicke bitte hier.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner